Ouzo Wissen

  • Ouzo Tasting

    Ouzo Tasting Erlangen

    Eine Reise durch die Ouzo-Welt - Infoabend & Blind-Verkostung

    Wann? Freitag, den 13.03.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

    Wo? Coworkingspace Kreativlabor, Schiffstraße 7, 91054 Erlangen

    Ouzo zählt zu den beliebtesten Spirituosen in Deutschland. Er begeistert durch seinen einzigartigen Geschmack und seine kristallklare Reinheit. Er ist der perfekte Begleiter zu jedem mediterranen Essen und insbesondere bei griechischen Speisen ist er nicht wegzudenken.

    Weniger bekannt beim hiesigen Konsumenten ist die geschmackliche Vielfalt an Ouzo. Es soll in Griechenland und Zypern 500 verschiedene Ouzo aus 200 Brennereien geben! Premium-Ouzo aus 100 % Destillat finden unter Qualitätsbewußten & GenießerInnen zunehmend neue Anhänger.

    Zusammen mit den weiteren Teilnehmern des Events wirst Du vom „Reiseleiter“ auf der gemeinsamen Reise durch die Ouzo-Welt herzlich willkommen geheißen. Er führt Dich mit seinem fundierten Fachwissen durch den Ouzo-Abend und verrät Dir im Laufe der Veranstaltung so manches gut gehütetes Geheimnis.

    Nach einer kurzen, intensiven Einführung in die Geschichte, die Bestandteile, Qualitätsmerkmale sowie die Herstellmethoden des Ouzo steht die genussvolle Verkostung ganz klar im Vordergrund dieses Tastings.

    Abweichend zur traditionellen Trinkart der Ouzo benutzen wir zum Schauen, Riechen und Schmecken spezielle Nosing-Gläser.

    Zur Neutralisierung stehen Dir ausreichend Wasser, Brot, Olivenöl, Oliven, Tomaten- sowie Oliventapenade zur Verfügung.

    Dieses Ouzo-Tasting ist für Frauen wie Männer geeignet, die Freude an einem guten Glas Ouzo haben und gleichzeitig noch etwas Informationen erwerben wollen. Die Veranstaltung findet in kleiner und überschaubarer Gruppe statt, somit ist auch für Deine individuellen Fragen genügend Zeit.

    Neugierig geworden? Dann sei dabei und genieße zusammen mit Gleichgesinnten einen lockeren und angenehmen Abend in der kuscheligen Atmosphäre des Kreativlabors Erlangen und lasse Dich dabei auf eine unterhaltsame Reise in die Welt der Ouzo mitnehmen.

    Tickets kannst Du hier online bestellen!

    Ouzo Tasting Erlangen
  • Ouzo selber machen – Nein, danke!

    Ouzo gehört lt. EU-Spirituosen-Verordnung zur Kategorie „Destillierter Anis“

    Wie kommt man eigentlich auf die Idee, Ouzo zu Hause in der Küche selber machen zu wollen? So wie einen selbstgemachten Eierlikör oder einen angesetzten Obstschnaps wie aus Omas Zeiten? Also ökonomische Gründe können es nicht sein, denn nirgendwo ist der Ouzo derzeitig so günstig wie im deutschen Lebensmitteleinzelhandel, in Form der zahlreichen beliebten Eigenmarken. Höchstens man hat generelle Freude am Selbermachen. Hmm, aber dann ausgerechnet Ouzo…??? Beim „selbstgemachten“ Ouzo müßten wir dann aber korrekterweise vom „Selbstgebrannten“ sprechen. Der EU-Spirituosen-Verordnung 110/2008 folgend, gehört Ouzo zur Kategorie „Destillierter Anis“. Ouzo ist also kein angesetzter Likör! Mischt man Wodka oder Korn mit Anisöl aus der Apotheke sowie mit Zucker (dazu kursieren im Netz einige vermeintliche "Ouzo-Selbermach-Rezepte"), hat man allenfalls einen Anislikör „selber gemacht“, aber noch keinen Ouzo selbst destilliert. Und der nächste wichtige Aspekt: Ouzo ist das Nationalgetränk Griechenlands. Die Spirituose darf sich nur Ouzo nennen, wenn diese auch in Griechenland oder Zypern hergestellt wurde, und nicht in Eurer Küche (lach).

    Wer aber was Feines & Extravagantes an Ouzo sucht, der sollte sich die Mühe mit dem „Selbermachen“ sparen, dem wird natürlich bei Ouzoland geholfen. Besonders zu empfehlen sind die Premium-Ouzo aus 100 % Destillat, gebrannt nach geheimen, alten Familienrezepten in traditionellen Kupferbrennblasen (Pot Stills).

    Fazit: Ouzo selber machen - so einfach geht das nicht! Wahrer Genuss geht anders! Yamas!

    Zum Ouzo-Genuss geht es hier!

  • Ouzo Infoabend und Verkostung

    Einen lieben Dank allen TeilnehmerInnen des gestrigen Griechisch-Deutschen Treffens im VHS Club International Erlangen. Die „Reise durch die Ouzo-Welt“ mit Blindverkostung von 6 Ouzo hat allen viel Spaß bereitet und die eine oder andere Überraschung erzeugt. Die "beliebten" Ouzo vom Discounter und vom „Griechen um die Ecke“ wurden mehrheitlich sofort erkannt (lach). Diskussionen gab‘s beim Ouzo Kazanisto, pro & contra, der Barbayanni Blau war völlig überraschend nicht der Favorit des Abends, sondern der Babatzim Classic. Oha! Wie erwartet, kam der Ouzo Pilavas 38 % bei den Damen recht gut an, ist ja auch ein Süßer.

    Ouzo Verkostung im November 2019
  • Ouzo Mann - Interview mit der Griechenland Zeitung

    Vielen lieben Dank der Griechenland Zeitung für das Interview mit dem „Ouzo-Mann“ in der aktuellen Ausgabe vom 30.10.2019

    Ouzo Mann - Interview in der Griechenland Zeitung vom 30.10.2019
  • Ouzo ist nicht gleich Ouzo

    Was gibt es für einen Ouzo-Händler Schöneres, als einen Ouzo-Kunden in Erstaunen und in Begeisterung zu versetzen? „Eure Ouzo schmecken ja tatsächlich alle anders! Ich dachte, Ouzo ist Ouzo“. Oder: „Dieser Ouzo schmeckt ja wie ein Kräuterschnaps“. Drei exemplarische Aussagen überraschter Kunden bzw. Kundinnen. Ja, in der Tat, die verschiedenen Ouzo im großen Sortiment von Ouzoland.de decken inzwischen eine interessante Geschmackspalette ab. Mit unseren Destillaten aus zahlreichen Familienbrennereien präsentieren wir ein geschmackliches Rundum-Paket an verschiedenen Richtungen. Für jeden Ouzo-Freund dürfte etwas dabei sein, von süß & süffig, bis markant, maskulin, traditionell, edel, ohne zusätzliche Zuckersüße, kräuterintensiv…oder einfach nur wie Wodka mit Anis, lach…

    Wie schon bereits an anderer Stelle hier im Blog geschrieben, je nach Engagement des Herstellers im Detail wird der Ouzo dadurch in Qualität, Geschmack und im Preis beeinflusst. Ouzo ist definitiv nicht gleich Ouzo!

    Einer der geschmacklichen sowie preislichen Unterschiede ergeben sich aus dem eigentlichen Herstellprozeß, sprich dem Destillieren. In der früheren EU-Spirituosen-Verordnung 1576/89 war die diskontinuierliche Destillation in traditionellen Kupferbrennblasen (Pot Stills) mit einer Kapazität von maximal 1.000 Litern sogar mal vorgeschrieben. Noch heute benutzen insbesondere die Hersteller der Qualitäts- sowie Premium-Ouzo diese traditionelle Brenntechnologie. Es ist zu hören, daß sich das Kupfermaterial positiv auf die Qualität des Destillates auswirken soll, mit einem intensiveren Geschmack des Endproduktes. Dazu braucht das aufwändigere Handling des diskontinuierlichen Prozesses jedoch auch mehr Zeit!

    Wer diese traditionelle Destillierkunst noch faszinierend beherrscht, ist die Familienbrennerei Babatzim in Thessaloniki. Zugegeben, beim Eintritt in die Brennerei fühlt man sich 100 Jahre zeitlich zurück versetzt. In 6 Jahren feiert Babatzim immerhin sein 150-jähriges Jubiläum. Bis dahin möchte man in eine neue Brennerei umgezogen sein, sagte Dimitris Vavatsis, der Chef im Hause anläßlich unseres Besuches im August dieses Jahres. Mit Hilfe einer traditionellen Kupferbrennblase wird ein markanter Premium-Ouzo destilliert, der zunehmend neue Fans in D findet, der Ouzo Babatzim Classic mit 42 % Vol. Alkohol. Da ist deutlich mehr „Schmackes“ drin, als in vergleichbaren Marktführer-Ouzo in D. Man(n) oder Frau müssen es jedoch auch mögen! Alternativ dazu produziert Babatzim seinen „Alltags-Ouzo“, wie Dimitris Vavatsis sagt, mit 40 % Vol. Alkohol. Er ist sanfter, nicht ganz so gehaltvoll wie sein großer Bruder, auch pur gut trinkbar, halt wie ein "Ouzo-to-go", ohne große Zeremonie mit Eis und Wasser dazu, lach…

    Hier einige Impressionen vom Besuch im Hause Babatzim vom August 2019.

    Ouzo Babatzim Classic - Der Traditionelle!
    Ouzo Babatzim Kupferbrennblase Traditionelle Destilliertechnik garantiert höchsten Genuss!
    Genuss pur!

    Vielen lieben Dank an dieser Stelle Dimitris Vavatsis und seinem Team für den freundlichen Empfang und für die genussvollen Verkostungen der Ouzo und Tsipouro. Wir kommen gerne wieder!

    Mehr Informationen zum Premium-Ouzo Babatzim Classic gibts hier:

    Ouzo Babatzim Classic 42 % Vol. Ouzo Babatzim Classic 42 % Vol. - Hier kaufen!

    Für alle Ouzo-Freunde aus Mittelfranken nachfolgender Veranstaltungshinweis der VHS Erlangen in Zusammenarbeit mit Ouzoland.de:

    "Eine Reise durch die Ouzo-Welt" - Infoabend & Verkostung
    am Freitag, den 15.11.2019, 19:45 Uhr

    Ouzo Verkostung im November 2019

     

  • Griechischer Wein-Unterwegs auf der Weinstraße des Dionysos

    Impressionen von der Weinstraße in Ostmakedonien-Thrakien

    Weinstraße des Dionysos in Ostmakedonien-Thrakien

    Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Roula & Frank berichten kurz von ihrer Reise auf der Weinstraße Ostmakedonien-Thrakien. Schaut mal rein!

    Die Weinstraße des Dionysos verläuft im Norden Griechenlands durch die Region Ostmakedonien und Thrakien, beginnend in der Gegend von Serres und endet am Fluss Evros ganz im Nordosten Griechenlands an den Grenzen zu Bulgarien und der Türkei.

    Hier eine Aufstellung der dazugehörenden Weinbaugebiete auf der Weinstraße des Dionysos:

    Serres - g.g.A. Serres
    Drama - g.g.A. Drama, g.g.A. Agora, g.g.A. Adriani
    Kavala - g.g.A. Kavala, g.g.A. Pangeo
    Insel Thasos - g.g.A. Thasos
    Xanthi, Avdira - g.g.A. Avdira
    Maronia - g.g.A Ismaros
    Evros - g.g.A. Evros

     

    Vourvoukeli

    Ausgangspunkt unserer diesjährigen Weinreise war das Weingut der Familie Vourvoukeli in Avdira (g.g.A. Avdira), in der Nähe der Stadt Xanthi.

    Weingut Vourvoukeli in Avdira
    Verkostung der Spitzenweine mit Frau Vourvoukeli

    Dies fanden wir unter anderem sehr interessant: Vom Weingut Vourvoukeli wurde die einheimische Rebsorte Pamidi wiederbelebt, eine süße und aromatische (eßbare) Sorte mit frischen Aromen nach Erdbeeren, Kirschen und Sauerkirsche. „Avdiros rosé“ ist nun das Ergebnis der gemeinsamen Vinifizierung der rötlichen, intensiv fruchtigen und aromatischen Pamidi-Sorte (85 %) mit rotem Syrah (15 %).

    Flasche Roséwein Avdiros von Vourvoukeli Avdiros rosé - Ein charaktervoller Roséwein aus Thrakien, hier entdecken & bestellen!

     

    Biblia Chora

    Und dann ging es weiter zum edlen Weingut Biblia Chora (g.g.A. Pangeo) in Kokkinochori, direkt am Fuße des Pangeon-Berges gelegen und nicht weit entfernt von der Stadt Kavala.

    Biblia Chora - Traumhafter Ausblick auf die Weinberge und das Meer
    Biblia Chora - Hochmoderne Produktionsanlagen
    Ovilos Weisswein Biblia Chora - Produzent dieser sehr eleganten Weine
    Ovilos rot Ovilos Rotwein vor dem Versand in die Welt, ein wahrhaft Spitzenwein von Biblia Chora
    Biblia Chora - Ein riesiger Weinkeller, wir waren begeistert!
    Ovilos Weisswein-Pure Eleganz! Hier entdecken & bestellen!

     

    Costa Lazaridi

    Nächste Station unserer Wein-Entdecker-Reise 2019 auf der Weinstraße des Dionysos war das Weingut Costa Lazaridi (g.g.A. Adriani) in Adriani, in Nachbarschaft zur Stadt Drama.

    Costa Lazaridi - Die Öffnungszeiten für Besucher
    Costa Lazaridi - Ein Weinkeller voll edler Tropfen!
    Für den feinen Tsipouro Idoniko - Modernste Destilliertechnik im Hause Costa Lazaridi
    Ouzo Idoniko - Ein Premium-Ouzo aus 100 % Destillat in der Abfüllung

    Ältestes & bekanntes Rotweinlabel mit inzwischen vielen Liebhabern ist der Amethystos rot, eine einzigartige Cuvée aus 70 % Cabernet Sauvignon; 20 % Merlot, 10 % Agiorgitiko.

    Amethystos Rotwein von Costa Lazaridi-Ein Wein von hohem Standard! Hier entdecken & bestellen!

    Fazit zur Wein-Entdecker-Reise 2019: Es hat uns sehr großen Spaß bereitet, diese drei Spitzen-Weingüter auf der Weinstraße des Dionysos zu besichtigen und den ein und anderen Wein zu verkosten. Kurz gesagt: Uns hat alles überzeugt, was wir gesehen, gehört und probiert haben. Wir sind begeistert!

    Vielen lieben Dank an dieser Stelle unseren Gastgebern für den freundlichen Empfang und für die genußvollen Verkostungen der Weine, Tsipouro und Ouzo. Wir kommen gerne wieder!

    Fortsetzung folgt: Im nächsten Blog-Beitrag berichten wir vom Besuch in der Familienbrennerei Babatzim in Thessaloniki.

    Wein aus Griechenland Griechischer Weinversand - Hier weitere griechische Weine entdecken & bestellen!

     

     

     

     

  • Ouzo und Meze Gigantes

    +++NEU+++ Ouzoland-Video-Blog mit Roula & Frank. Heute Ouzo & Meze Gigantes. Schaut mal rein! Wir freuen uns!

  • Ouzo Adolo

    Ouzo Adolo – 3fach destillierter Premium-Ouzo von Lesbos

    Ouzo Adolo Plomari Ouzo Adolo mit Meze ist purer Genuss

    LiebhaberInnen feiner Qualitäts- und Premium-Ouzo erfreute es sicherlich, als Anfang 2018 der Ouzo Adolo auf dem deutschen Markt sein Stelldichein gab. Der Importeur & Distributeur DIVERSA Spezialitäten GmbH-ein Joint Venture der Firmen Underberg und Rémy Cointreau und einer der führenden Anbieter von Spirituosen und Champagner in Deutschland–setzte mit dessen Markteinführung in D konsequent seine Geschäftsentwicklung in Sachen edler Ouzo fort, die sie bereits mit der Übernahme des Vertriebes für den inzwischen auch in D sehr beliebten Ouzo of Plomari Anfang 2013 starteten. In Griechenland ist der Ouzo Plomari übrigens der Marktführer in seiner Kategorie. In Deutschland entwickelte sich die Marke in den vergangenen Jahren zur Nr. 2 unter den Premium-Ouzos, Tendenz weiter stark steigend.

    Ouzo of Plomari Ouzo Plomari hier kaufen!

    Wie der Ouzo of Plomari stammt auch der Ouzo Adolo aus dem Hause Isidoros Arvanitis auf der griechischen „Ouzo-Insel“ Lesbos, der Urheimat des Ouzos und Anbauort des legendären und wohl weltbesten Anis.

    Der Ouzo Adolo wird in kleinen handgefertigten Kupferkesseln nach der althergebrachten Methode und dem traditionellen Rezept destilliert. Der Anis und der Fenchel, die für die Produktion verwendet werden, sind von höchster Qualität und stammen aus firmeneigenem kontrolliertem Anbau auf Lesbos.

    „Adolo“ bedeutet „unverfälscht“ und steht für einen völlig neuen Ouzo-Genuss. Wer bisher nur Discounter- oder Gastro-Ouzo konsumierte, könnte durchaus erst einmal ins „Schlucken“ geraten. Zwischen diesen genannten Ouzos liegen Welten! Es sind nicht nur die schwergewichtigeren 42 % Vol. Alkohol, die den Ouzo Adolo von seinen „dünneren“ Kollegen mit den üblichen 37,5 % Vol. unterscheidet. Es sind vielmehr die Rohstoffe, die den Adolo formen sowie das 3fache Destillationskunstwerk an sich.

    Kein „Nachbrennen“ im Hals, kein typischer „synthetischer“ oder übersüßter Ouzo-Geschmack. Beim Ouzo Adolo dominieren die Kräuter! Und gute & traditionelle Ouzo sind halt gute Kräuterschnäpse! Wer aber eher auf die einfacheren & süßen „Burner-Ouzo“ steht, der wird vermutlich nicht so schnell zum elitären Adolo wechseln? Oder doch?

    Ouzo Plomari Adolo Ouzo Adolo hier kaufen!

    Auf jedem Fall ist der Ouzo Adolo eine Art Speerspitze auf dem deutschen Markt der Premium-Ouzo, 2fach oder 3fach destilliert, manche mit bis zu 46 % Vol., zum Teil auch ohne zusätzlichen Zucker wie der Ouzo Kazanisto von der Insel Chios.

    Der Trend zu mehr Qualität und mehr Genuss auch beim Ouzo ist (endlich) eingeleitet!

    Genießen Sie mit! Trinken Sie nicht mehr irgendwas!

    P.S. Schon gewußt? Das Markenportfolio der DIVERSA Spezialitäten GmbH umfasst neben dem Ouzo of Plomari sowie Ouzo Adolo weitere internationale und nationale Premium-Marken wie: Underberg, Rémy Martin, Asbach, Louis XIII, Cointreau, METAXA, Averna, Gurktaler, Túnel de Mallorca, Unicum, Glenfiddich, Grant´s, The Balvenie, Drambuie, Bushmills, Pitú, Mount Gay Rum, Sailor Jerry Rum, Passoá, Amarula, Escorial, Ettaler, Krimskoye, Piper-Heidsieck, Moskovskaya, Stolichnaya, Grasovka Premium Zubróvka, Hendrick´s Gin, Silla, Milagro, Dettling, Münchner Kindl, Gilka, Château du Breuil, XuXu, Sangrita und Riemerschmid-Sirupe.

    Ouzo Plomari Adolo Griechischer Onlineshop für feine Ouzo! Hier entdecken und online bestellen!
  • Ouzo Kazanisto - Ein Ouzo ohne zusätzlichen Zucker

    Der berühmte Anis von Chios ist der Rohstoff für den Ouzo Kazanisto

    Auf meiner Suche nach dem besten Ouzo stoße ich immer wieder auf neue Erkenntnisse. Eine positive Überraschung, von der ich berichten will, ist das Kennenlernen des Ouzo Kazanisto von der Familienbrennerei Stoupakis auf der Insel Chios. Nach dem ersten neugierigen Schlückchen bemerkte ich sogleich, der Kazanisto ist geschmacklich irgendwie anders. Spätere gemeinsame Verkostungen mit völlig Ahnungslosen, die (leider) eher "Gastro- & Billigouzo" konsumieren, bestätigten meine Meinung. Joo, der ist anders! Aber warum?

    Ein Blick auf das Flaschenetikett auf der Rückseite machte mich noch neugieriger. Neben dem dort angegebenen "100 % distilled", womit die Abfüllung eines 100 % Destillates gemeint ist, wurde auf dem Etikett "no added sugar" aufgedruckt. Oha! Ein Destillat also, ohne dem üblichen zusätzlichen Zuckeranteil. Aber woher stammt die dezente Süße im Ouzo Kazanisto?

    Ouzo Kazanisto ohne zusätzlichen Zucker

    Und dies ist es auch, was allen beim Verkosten sofort als erstes auffiel: es fehlt im Kazanisto die oftmals überschwängliche Süße im Ouzo, mit der vermutlich auch die niedrige Qualität des Produktes ansonsten abgedeckelt werden soll. Zucker ist zudem billiger als die handverlesenen Kräuter.

    Der Ouzo ist ja vom Ursprung ein Kräuterschnaps. Beim Ouzo Kazanisto wurde ich somit mit seiner Kräuterlastigkeit positiv überrascht. Andere Mit-Verkoster meinten, da fehlt aber das "Typische" im Ouzo. Hmmmm... Die Meinungen waren echt gespalten. Kann es aber daran liegen, daß wir als "Normalo-Konsumenten" nicht wirklich wissen, wie "echte" bzw. traditionelle Ouzo schmecken? Und der Kazanisto ist vom Typ traditioneller Ouzo von damals.

    Nach Rücksprache im Hause Stoupakis weiß ich jetzt, daß der Anis von Chios, der im Ouzo Kazanisto enthalten ist, die Erklärung auf meine Frage ist. Statt des sonst üblichen Import-Sternanis aus Fernost etc. steckt der echte und handverlesene Anis von Chios in der Flasche. Man sagt, auf Lesbos und Chios wächst der beste Anis der Welt! Und er dominiert den Geschmack und erzeugt die dezente Süße im Ouzo Kazanisto. Mehr nicht! Mastix wäre auch nicht drin, sagte man mir.

    Interessant zum Thema Zucker im Ouzo ist auch, daß in der früheren EU-Spirituosen-Verordnung 1576/89 der zulässige Zuckeranteil im Ouzo mit weniger als 50 Gramm pro Liter angegeben wurde. In der aktuellen EU-Spirituosen-Verordnung 110/2008 wird sich dazu und zur bisherigen Farblosigkeit des Ouzo nicht mehr geäußert. Es gibt also keinen Grenzwert mehr!! In diversen Foren im Netz kann man erfahren, daß wohl der eine oder andere Neugierige mal selbst den Zuckertest machte und bei den gängigen Ouzos am Markt durchaus Werte um die 20 Gramm pro Liter ermittelte. Umso mehr interessant, daß beim Ouzo Kazanisto lt. Hersteller Stoupakis gänzlich auf zusätzlichen Zucker verzichtet wird.

    Von der Brennerei Stoupakis erhielt ich die Tage einige Fotos vom Beginn der diesjährigen Ouzo-Saison. Sie zeigen Bauern von Chios bei der Aussaat des berühmten Chios-Anis, dem Rohstoff für einen unverwechselbaren Ouzo.

    Bauern bei der Aussaat des berühmten Anis von Chios
    Beginn der Ouzo-Saison bei Stoupakis mit der Aussaat des Chios-Anis

    Fazit: Der Ouzo Kazanisto ist ein Ouzo für Gourmets! Ihm fehlt die Rauheit, der übliche "synthetische Geschmack" und die überschwängliche Süße anderer Ouzo. Er gehört zu der Liga von Premium-Ouzo, die eher an der Usprünglichkeit früherer Ouzo-Zeiten (noch) dran sind. Besonders bei Frauen kam er gut an! Natürlich immer 50/50 mit Wassser & Eis serviert!

    Ouzo Kazanisto 40 % Vol. - Ein Ouzo für Gourmets
    Ouzo Kazanisto mit 46 % Vol. - Für Freunde schwergewichtiger Ouzo aus 100 % Destillat

    Wer den Ouzo Kazanisto mit 40 % Vol. oder 46 % Vol. gern probieren möchte, bitte hier:

    Ouzo Kazanisto kaufen

     

     

  • Ouzo - Des Deutschen liebste Anisspirituose

    Ouzo mit Premium Qualität Ouzo aus 100 % Destillat: Idoniko, Plomari, Kazanisto, Jivaeri, Babatzim Classic, Barbayanni Grün, Barbayanni Blau sowie Barbayanni Aphrodite

    Laut einer Information von AC Nielsen aus 2015 ist der Ouzo die beliebteste Anisspirituose in Deutschland. Mit stolzen 75 % Anteil am gesamten Verkaufsvolumen aller Anisées, gefolgt von den Segmenten Sambuca, Pastis sowie dem türkischen Raki. Das waren in 2015 lt. AC Nielsen immerhin 19,1 Mio. 0,7 l Flaschen Ouzo.

    Aber! So höre ich auch immer wieder aus Herstellerkreisen, beim Qualitätsbewußtsein in Sachen Ouzo hinken die deutschen Konsumenten noch einiges hinterher! Naja, was 4 Jahrzehnte in den griechischen Lokalen an die Verbraucher von den netten Gastronomen verschenkt wurde, hat dadurch seinen gefühlten Wert in den Augen vieler Konsumenten verloren. Schade! Das Qualität und Preis immer eine Einheit bilden... dazu weitere Gedanken in diesem Blog.

    Außer in Deutschland, Griechenland und Zypern findet der Ouzo interessanterweise auch im Nahen bzw. Mittleren Osten viele Anhänger, da geschmacklich dem Arak sehr nahe. Außerdem ist durch die Wirren der Zeit einiges an dortiger Arak-Produktion wohl verloren gegangen, das freut jetzt griechische Ouzo-Exporteure.

    Unser umfangreiches Angebot qualitativ hochwertiger Ouzo entdecken Sie hier:

    Ouzo

    Ouzo kaufen im Ouzoland!
    Ouzo genießen mit Freunden

     

     

Artikel 1 bis 10 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2