Griechischer Wein zum Grillen

Griechische Bratwürste beim Grillen - Dazu ein Glas Rotwein statt Bier!

Die Wahl des richtigen Weins zum Grillen ist abhängig von dem was Sie grillen möchten. Meistens landet (immer noch) Fleisch auf dem Grill und dazu einen passenden Wein zu finden, ist nicht so schwierig. Anspruchsvoller wird es mit scharfen oder extravaganten Barbecue-Saucen oder was da sonst noch gerne auf den Grill kommt.

Rotweine passen meistens sehr gut zu gegrillten Speisen, da sie die Raucharomen unterstreichen. Sie kooperieren gut mit den Fleisch-Marinaden, die in der Regel recht würzig sind. Eine einfache Regel besagt: „Je roter das Fleisch, desto dunkler der Wein“. Wenn es draußen jedoch zu heiß ist, sollte auf leichtere, fruchtigere Rotweine zurückgegriffen werden. Bei heißen Temperaturen darf man auch einen Rotwein leicht kühlen. Neuerdings kann man ja sogar eine Pizza auf dem Grill backen, da paßt natürlich ein Rotwein optimal dazu.

Bei scharfen Marinaden, Dips etc. sollte man besser auf einen Weißwein oder Retsina umschwenken, die mit ihrer Süße einen Gegengeschmack zur Schärfe aufbauen. Interessant ist hier der Genuß eines Retsina-Weißweines. Der glättet gerade bei intensiven Gewürzen sehr schön Ihre Geschmacksknospen. In Griechenland wird der Retsina oft in der Mischung mit Cola im Glas getrunken. Mag ungewohnt klingen, schmeckt aber!

Bei Fisch, aber auch bei gegrilltem Gemüse ist man ebenfalls mit einem gekühlten Weißwein oder einem Rosé am besten beraten.

Bei der Beschaffung des Grillgutes und der Grilltechnik haben Sie sich so richtig ins Zeug gelegt. Nun soll der passende Wein zum Grillen das Gesamtpaket abrunden. Damit Ihr Grillabend (besser auch Griechische Sommer-Party) perfekt bleibt, hier noch ein paar Tipps von mir:

-von den servierten Weinflaschen zusätzlich 1-2 Reserveflaschen bereithalten, falls die Begeisterung Ihrer Gäste für einen Wein sehr groß werden sollte, damit jeder etwas bekommt

-ausreichend Wasser und alkoholfreie Getränke auf dem Tisch bereitstellen (der Grieche sagt: „Wein pur trinken, das machen nur die Barbaren!“)

-bei heißen Temperaturen den Rotwein leicht kühlen

-die Gläser nicht zu voll einschenken, eher frischen und angenehm temperierten Wein nachgießen

 

Meine diesjährigen 6 ultimativen Grillweine aus Griechenland

Naousa Tsantali, Rotwein trocken

Er ist ja eh einer der Bestseller von der Weinkarte Ihres griechischen Lieblings-Restaurants und liebt die gegrillt-fleischige Umgebung.

Hier zu entdecken: Naousa Tsantali

 

Anemos Palivou, Rotwein trocken

Der Anemos ist ein trockener griechischer Rotwein mit dunkler violetter Farbe und einem frisch-fruchtigen Bouquet mit Aromen von Kirschen, Erdbeeren und Stachelbeeren. Genießen Sie ihn zu rotem Fleisch, Nudelgerichten mit roten Saucen und verschiedenen Käsesorten. Ideal zu Pizza vom Grill!

Hier zu entdecken: Anemos Palivou

 

Klepsidra Samartzis, Weißwein trocken

Ausgezeichnet zu allen Gerichten mit Fisch, Meeresfrüchten und Sushi, aber auch zu Salaten und Antipasti oder als Aperitif. Auf 10 - 12 °C vorher kühlen! Perfekt für einen langen Grillabend…

Hier zu entdecken: Klepsidra Samartzis

 

Two Rivers Samartzis, Roséwein trocken

Gut gekühlt, ist er herrlich erfrischend, mit einer tollen, herzhaften Frucht, um es mit gegrilltem Fleisch und herzhaften Saucen aufzunehmen.

Hier zu entdecken: Two Rivers Samartzis

 

Retsina Kechribari, Weißwein geharzt

Ein feiner, leichter Retsina, nur wenig geharzt, der Ihnen ein kleines Stück Griechenland auf den Tisch holt. Eine mediterrane Sommerbrise umgibt den Genießer. Er sollte gekühlt mit einer Temperatur von 10 - 12 °C serviert werden. Zum Mischen mit Cola eigentlich zu schade, wenn’s aber so schmeckt, dann bitte machen.

Hier zu entdecken: Retsina Kechribari

 

Limnos Tsantali, Muskatwein edelsüß

Ein edelsüßer Dessertwein für Naschkatzen. Genießen Sie den Limnos leicht gekühlt bei 10 - 12 ºC als Digestif zu Obst, Fruchtsalat, Obstkuchen, Desserts, als Longdrink oder in Cocktails. Beim Dessert sollte man beachten, dass der gewählte Nachtisch nicht süßer als die Weinbegleitung ist.

Hier zu entdecken: Limnos Tsantali

 

Wünsche viel Freude mit den Weinen und einen gelungenen Grillabend!

Hinterlasse eine Antwort